MP3 konvertieren in einen iPhone Klingelton

Einen beliebigen MP3 Song/Theme den man vielleicht selber mit einem Klavier oder anderem Instrument erstellt hat, oder auch einen fertigen MP3 auf die Länge von ca 30sec schneiden. z.B. mit dem kostenlosen Tool: mp3DirectCut als Portable Version (Stand Feb.2017): DOWNLOAD MP3DIRECT

Dort die gewünschte „Klingelton-Passage“ markieren und als neue *.MP3 abspeichern. In unserem Fall JurassicWorld_Ring.mp3

Jetzt haben wir einen MP3 Klingelton, den wir nun fürs iPhone vorbereiten müssen. Manche Smartphones können die MP3 direkt als Klingelton verwenden. Bei denen reicht nun diese MP3 Datei z.B in einen Ordner unter dem USBStorage mit Namen /ringtones abzuspeichern. Das Apple iPhone halt nicht. Das iPhone benötigt eine MP3 als ACC konvertierte Version mit der Dateiendung *.m4r. Wie das nun geht zeige ich hier an dem Beispiel.

MP3 Datei geschnitten liegt vor, mit der Dateiendung *.mp3. Jetzt docken wir das iPhone an und starten iTunes. Gehen in die Mediathek und kopieren den Klingelton JurassicWorld_Ring.mp3 in die Mediathek. Klicken dazu im Windowsexplorer auf die MP3 und schieben diese in MUSIK:

Dort markieren wir diese Datei und gehen auf DATEI –> KONVERTIEREN –> AAC Version erstellen:

Es wird nun automatisch eine weitere Version der Datei angelegt. Diese markieren und auf KOPIEREN klicken. Anschließend diese Datei nun im Windowsexplorer wieder einfügen.

Diese heisst nun anstatt *.mp3 nun *.m4a. Jetzt benennen wir die Datei einfach um:

Von JurassicWorld_Ring.m4a in JurassicWorld_Ring.m4r. Jetzt haben wir einen Klingelton, mit dem auch das iPhone etwas anfangen kann.

Wieder zurück in den Windowsexplorer und diese umbenannte Datei JurassicWorld_Ring.m4r in iTunes schieben. Klicke dazu in iTunes auf Töne und verschiebe die *.m4r Datei dort hinein

    

Klicken nun auf das iPhone Symbol

und dann auf den Button SYNCHRONISIEREN:

Wenn alles geklappt hat, sollte nun der Klingelton auf dem iPhone sein.

Fertig 🙂